Werner Wegscheider

WernerWegscheider thumb

 

01.01.1941 – 06.11.2017

In tiefer Betroffenheit geben wir bekannt, dass Ehrenmitglied Werner Wegscheider nach langer schwerer Krankheit gestern Nacht verstorben ist.

 

 

Werner Wegscheider hat mit seinem Engagement den Boxsport in Österreich nachhaltig geprägt.

Er war Präsident der Landesgruppe Salzburg und darüber hinaus mehr als 30 Jahre im Bundesvorstand des Österreichischen Boxverbandes tätig.

1963 bis 1983 Vizepräsident des Salzburger Boxverbandes
1983 bis 1991 Landespräsident des Salzburger Boxverbandes
1988 bis 2010 Vizepräsidenten des Österreichischen Boxverbandes
1996 bis 1998 Kampfrichterobmann Stellvertreter des Österreichischen Boxverbandes
1998 bis 2006 Kampfrichterobmann des Österreichischen Boxverbandes
2011 bis 2015 ÖBV Delegierter

Auszeichnungen:
1978 Verleihung der silbernen Ehrennadel des Österreichischen Boxverbandes
1986 Verleihung der goldenen Ehrennadel des Österreichischen Boxverbandes
1998 Verleihung des silbernen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich
2000 Ehrenmitgliedschaft des Österreichischen Boxverbandes

Int. Auszeichnungen und Einsätze:
Seit 1979 EUBC (vormals EABA) Kampfrichter
Seit 1983 AIBA Kampfrichter

Werner war als Kampfrichter bei allen großen Turnieren im Einsatz. Er hat bei großen Länderkämpfen, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften eine Vielzahl von Kämpfen geleitet. Sein internationaler sportlicher Höhepunkt war der Kampfrichtereinsatz bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul.

Wir werden ihn als unermüdlichen Funktionär in Erinnerung behalten und sein Engagement rund um den Boxsport wird unvergesslich bleiben.

Werner Wegscheider hinterlässt eine große Lücke im Österreichischen Boxverband, die wir so einfach nie schließen werden können.

Wir bedauern diesen Verlust zutiefst und sind im Gedanken bei seiner Familie.

In stillem Gedenken
Roman Nader im Namen des gesamten Vorstandes