Box-Highlights in der 4. BOUNCE Fight Night

image manager galerie300 nader vs knezevic bnw bounce martin payraider kopie

                                                                       © Bounce/Martin Payraider 

Box-Highlights in der 4. BOUNCE Fight Night 

Der Kampf um Wien
 
Die nächste BOUNCE Fight Night findet am Samstag, 13. April 2019 ab 19.00 Uhr in der Erste Bank Arena in Wien statt. Dabei erwartet Österreichs Boxfans ein besonderes Box-Highlight: Der „Kampf um die Vorherrschaft in Wien“. 
 
Die „ewigen Rivalen“ Marcos Nader (28) und Gogi Knezevic (39) klären im Boxring in einem Kampf über 10 Runden á 3 Minuten, wer in dieser Stadt die Nr.1 im Profiboxen ist. Viel wurde darüber bereits geredet, viel geschrieben. Jetzt fällt erstmals im Ring die Entscheidung. 
 
Marcos Nader errang im April 2013 einen EU-Meistertitel. Gogi Knezevic war 2016 der erste Österreicher der einen WBC Titel gewonnen hat. Er wurde Ost-Europameister. Am 13. April wird geklärt, welcher Titel mehr Gewicht hat. Wem der Wiener Boxthron wirklich gehört. 
 
Olympisches Boxen: Österreich vs Türkei
 
Nicht minder brisant in dieser BOUNCE Fight Night ist das Duell im Olympischen Boxen. Österreichs Nationalmannschaft trifft auf die Türkei. Der letzte Test auf heimischem Boden, bevor es zu den European Games und damit zur Vorqualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio geht. Für Österreich mit dabei: Ahmet Simsek, Daniel Janicijevic, Marcel Rumpler, Edin Avdic, Umar Dzambekov, Stefan Nikolic und Aleksander Mraovic. Auf Abruf sind Jawid Moheb, Kushtrim Vesely und Ahmet Hagag. 
 
Master Boxing: Der ÖBV-Präsident steigt nochmals in den Ring
 
Auf dem Programm stehen auch diesmal wieder drei Kämpfe: Der Präsident des Österreichischen Boxverbandes (ÖBV), Rechtsanwalt Florian Höllwarth tritt zu einem Revanchekampf gegen den burgenländischen Versicherungsmanager Tomislav Salinacki an. Darüber hinaus sind auch die BOUNCE-Masterboxer, Oberarzt Armin Henning und A1Finanzchef Florian Maichanitsch-Bernhard dieses Mal mit dabei.
 
Profi-Boxen mit weiteren Highlights
 
Neben dem angekündigten Titelkampf zwischen Nader und Knezevic sind drei weitere Profikämpfe geplant. Nach seinem erfolgreichen Profi-Debüt wird wieder der AustroArmenier Howig Grigorjan in Wien in den Ring steigen. Ebenfalls wieder mit dabei ist der Deutsche Florian Sparakovski, der in der letzten BOUNCE Fight Night das Publikum begeisterte. Erstmals in der Fight Night wird der Wiener Manuel Steffan (JAB-Club) antreten. Er ist bisher in drei Kämpfen ungeschlagen. Zwei hat er durch K.O. frühzeitig beendet. 
 

Über die Bounce Fight Night: 
 
Die Bounce Fight Night ist Österreichs größter Boxsport-Event. Sie findet am 13. April 2019 zum vierten Mal statt. Austragungsort ist die Erste Bank Arena in Wien Donaustadt. Veranstalter ist der Boxclub BOUNCE. Weitere Infos unter: www.bouncefightnight.at

Ticketvorverkauf ab 17. Jänner 17:00 Uhr -  Online, telefonisch und am Schalter:
 
Online
www.wien-ticket.at
Vorreservierung unter office@bounce.at
 
Telefonisch
BOUNCE-ReservierungsHotline: 0043 676 33 88 912
Wien-Ticket:  0043 1 58885
 
Am Schalter
Rezeption Boxclub BOUNCE, Enenkelstraße 26,  1160 Wien
Wien-Ticket-Schalter Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien (vor der Staatsoper)